Orthopädische Einlagen

Individuell auf Ihre Füße abgestimmt

Stützende Einlagen für Schuhe sind kleine Hilfsmittel mit großer Wirkung für Menschen mit Fuß-, Knie-, Hüft-, Rücken- und Kopfbeschwerden. In unserem Orthopädischen Meisterbetrieb fertigen wir für Sie speziell auf die Form und Bedürfnisse Ihrer Füße angepasste Einlagen. Sie verbessern die Körperstatik vom Fuß bis zum Kopf, schenken Ihnen schnelle und dauerhafte Schmerzlinderung, verbessern Ihre Mobilität und steigern Ihr Wohlbefinden.

  • bei Rheuma und Diabetes

  • bei Fersensporn und Hallux valgus

  • für den Sport

  • für Kinder

  • für Arbeitssicherheitsschuhe

  • für Pumps und Businessschuhe


Zuerst erstellen wir die persönliche Diagnose einer möglichen Fehlstellung der Füße, z.B. Spreizfuß, Senkfuß, Hohlfuß, Knickfuß. Anschließend wird ein Fußscan, Formabdruck oder Blauabdruck abgenommen.

Außen Mode – innen Orthopädie

Passend zu Ihren Anforderungen und für Ihre Schuhe fertigen wir dann Ihre individuellen Einlagen, mit modernen und hochwertigen Materialien. Hierbei berücksichtigen und integrieren wir selbstverständlich auch vorhandene Besonderheiten wie z.B. Fersenspornentlastungen oder extra Polsterungen.

Die maßgefertigte Lösung für jede Anforderung

Ob beim Sport, Beruf oder Alltag – bei uns bekommen Sie für jeden Einsatzbereich die optimale Fußbettung. Leichte und effektive Einlagen für einen beschwerdefreien Gang: komfortabel, stützend, entlastend und aktivierend.

  • Weichschaumeinlagen

  • Kunststoff-Leder-Einlagen

  • Kork-Leder-Einlagen

  • Weichbetteinlagen

  • propriozeptiv und sensomotorisch

  • Rigiduseinlagen

  • Schaleneinlagen

Speziell für Ihren vorhandenen Schuh gefertigt

Für verschiedene Schuhtypen werden jeweils spezielle Einlagen gefertigt. Beim Maßnehmen, Bestellen und Abholen bringen Sie bitte Ihre entsprechenden Konfektionsschuhe mit, damit wir beim Anfertigen Ihrer Einlagen zum Beispiel die spezielle Form, die Absatzhöhe und das Raumvolumen des Schuhs berücksichtigen können.

Einlagen sind verordnungsfähig und eine Kassenleistung. Kommen Sie einfach mit Ihrem Rezept von Ihrem Hausarzt oder Orthopäden zu uns. 2 Paar Einlagen im Jahr werden von der Krankenkasse übernommen.

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten für orthopädische Schuh-Einlagen bis zu den vorgeschriebenen Höchstgrenzen bzw. bis zur Höhe der vertraglich vereinbarten Preise. Hier gelten bundesweit einheitliche Festbeträge, das heißt bestimmte Obergrenzen für die Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen.

Für Arbeitssicherheitsschuhe gibt es spezielle Einlagen mit Baumusterprüfung, die vom Hersteller Ihrer Sicherheitsschuhe zugelassen sind. Die Kosten übernimmt die Rentenversicherung.

Antrag auf Kostenübernahme durch Ihre Rentenversicherung

Das Antragsformular zum Download finden Sie in Kürze auf dieser Website.

Einlagen sind verordnungsfähig und eine Kassenleistung. Kommen Sie einfach mit Ihrem Rezept von Ihrem Hausarzt oder Orthopäden zu uns.